Über DMommy

Ein moderner Direktvertrieb speziell für Familien und insbesondere Mamis und Babys.
Das Portfolio von DMommy bietet ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Produkten & innovativen Marken. Beginnend mit Schwangerschafts-, sowie Mamibedarf über Erstausstattung bis hin zu Baby- und Kinderartikeln bis zum zweiten Lebensjahr ist alles dabei!
DMommy zeichnet sich aus, dass die veranstalteten Partys, egal ob Live- oder WhatsApp-Partys, immer eltern- und kinderfreundlich stattfinden.
Auch die Arbeitsmoral läuft nach dem Motto „Familyfirst“ – daher ist eine Tätigkeit bei DMommy für Mamas und Papas in Elternzeit und für den Wiedereinstieg danach perfekt geeignet.
 
Gegründet wurde DMommy von Daniela Gessler im Dezember 2019. Sie selbst ist Mama im Mai 2019 geworden und hat dadurch Erfahrungswerte Sammeln können, was wichtig für Mama und Kind ist. Durch eine Schnapsidee und ein bisschen Recherche entstand DMommy erst als Hobby. Doch schnell wuchs das Interesse vieler Mamis und aus einem Hobby wurde ein Startup. Das gewisse Etwas bietet DMommy durch die Vielfältigkeit und ständig wechselndem Portfolio. So dass es immer etwas Neues und in jeder Sparte von der Schwangerschaft, Entbindung und bis zur Entwicklung des Baby uns später Kindes zu entdecken gibt. DMommy arbeitet auch viel mit Startups zusammen, die durch innovative Ideen das Portfolio interessant und bunt machen.


Über Dani - DMommy Gründerin

Gründerin

Wer ist DMommy?

„Die Mami“ bin ich - Dani, Ehefrau, Mama einer Tochter.
Inspiriert von meiner Tochter Mia und mit großer Unterstützung von meinem Ehemann Norman, habe ich mich in meiner Elternzeit selbstständig gemacht. 

Mompreneur

Wie kam DMommy?

Ganz klassisch unter der Dusche! ;-)
Ich habe für meine Tochter besondere und außergewöhnliche Dinge gesucht. Dafür musste ich mich durch das komplette Internet und Social Media durchforsten. Unter der Dusche kam mir dann die Idee, dass ich meine Fundstücke mit anderen Mamis teilen möchte!

DMommy Dani

Warum DMommy?

Meine Idee ist mit anderen Eltern die Erfahrungen und Produkte zu teilen, die uns selbst sehr geholfen haben. 
Und wie kann man es am Besten? - Persönlich! 
Deshalb mache ich die Partys, um den Austausch „lebendiger“ zu gestalten und sich gegenseitig kennenzulernen.
Zusätzlich präsentiere ich sehr hochwertige und besondere Produkte. Man findet diese nicht einfach so in einem Einzelhandel bei dem Babysortiment und das macht es besonders.